Akupunkt-Massage nach Penzel

eine Massageart, die nach dem Grundgedanken der chinesischen Akupunturlehre über nervös-reflektorische Wege und segmentale Regulationsmechanismen wirkt

Akupunkt-Massage nach Penzel (APM)

Die APM ist eine Massageart, die nach dem Grundgedanken der chinesischen Akupunkturlehre über nervös-reflektorische Wege und segmentale Regulationsmechanismen wirkt. Mit dieser Methode können viele Beschwerde- und Krankheitsbilder beeinflusst werden, die durch funktionelle Störung im Körper verursacht worden sind.

Wenn Maßnahmen der physikalischen Therapie sinnvoll erscheinen, dann steht APM mit an der Spitze des Therapieangebotes, denn sie ist eine sehr wirksame Methode, die häufig auch in den Fällen noch helfen kann, in denen andere Mittel nicht den gewünschten Erfolg gebracht haben.

Wie wirkt die APM denn nun?

Die APM therapiert den Energiekreislauf, also das Steuerungssystem, das nach Auffassung der Asiaten allen anderen Körpersystemen übergeordnet ist.

Nach dieser Vorstellung kann jedes Körpersystem (z. B. das Nerven- und Muskelsystem) seine Aufgabe nur richtig erfüllen, wenn es in richtigem Maße mit Energie versorgt wird. Hat es momentan zu wenig Energie, sehen wir eine Unterfunktion, hat es zu viel, erkennen wir Störungen im Sinne einer Überfunktion. Das heißt: Schmerzen, Beschwerden und Krankheiten bestehen u.a. deswegen, weil bestimmte Regionen im Körper mit zu viel oder zu wenig Energie versorgt werden oder die Energie nicht richtig fließen kann. 

Die APM wirkt auf den ganzen Menschen, mehrere Störungen werden automatisch gleichzeitig beeinflusst. Nach den Behandlungen können verschiedene Reaktionen kurzfristig (meist nur für Minuten) auftreten, die dann allerdings nach spätestens 48 Stunden wieder abgeklungen sind. 

Diese Reaktionen sind gewollt. Sie sollten sich genau beobachten und uns Ihre Feststellungen mitteilen.

Manchmal sind es auch Narben, die den Energiefluss immer wieder stören und so einen dauerhaften Therapieerfolg verhindern. Sie können Ursache für ganz unterschiedliche Befindlichkeitsstörungen sein. Das Narbengewebe wird schlechter versorgt und neigt zu Verklemmungen mit dem umliegenden Gewebe wie Muskeln oder Nerven. Deshalb ist es grundsätzlich ratsam, Narben nach der Abheilung zu testen und gegebenenfalls zu behandeln. 

Kostenlose Beratungsgespräche

Was Sie erwarten können

N

Check des persönlichen Gesundheitsstandes

N

Überprüfung von Krankheitsbildern

N

Festlegung von Trainingszielen

N

Entwicklung eines Trainingsplans

Fragen und Terminvereinbarungen

Stellen Sie hier Ihre Fragen oder nennen Sie uns direkt Ihren Wunschtermin. Wir werden uns in Kürze bei Ihnen melden.

Datenschutz

4 + 14 =

Telefonzeiten

Di  9:00 - 15:00 Uhr
Do 9:00 - 14:00 Uhr
Fr 13:00 - 16:00 Uhr

Termine nach Vereinbarung

Praxis

Gassenwiese 42
97225 Zellingen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen